• hausärztliche Versorgung

  • Vorsorgeuntersuchungen (Gesundenuntersuchungen)

  • Wundversorgungen

  • Schmerztherapie (Quaddeln, Infiltrationen und Infusionstherapie)

  • Impfungen

  • Elektrokardiogramm (EKG)

  • Laborleistungen (Blutabnahmen immer dienstags 08:30 – 11:30)

  • Operationsfreigaben

  • Einstellung der Blutgerinnung (z.B. Marcoumar)

  • Verordnung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation

  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen

  • Hausbesuche